top of page
  • AutorenbildAlps Discovery

AlpenEntdeckung - Rives Du Bisse



Das Erbe der „Rives du Bisse“


Im Geiste des Entdeckens und der gemeinsamen Leidenschaft für Exzellenz freut sich AlpsDiscovery, eine bahnbrechende Partnerschaft mit den angesehenen Rives du Bisse, renommierten Schweizer Winzern aus der malerischen Region Wallis, bekannt zu geben. Diese Zusammenarbeit markiert eine Verschmelzung von alpinem Abenteuer und weinkulturellem Erbe und bietet Liebhabern und Kennern gleichermaßen eine unvergleichliche Reise in die Welt der erlesenen Weine.


Wir freuen uns, Ihnen die Rives du Bisse-Kollektion präsentieren zu können, ein Zeugnis der Kunstfertigkeit und Tradition des Schweizer Weinbaus, das Sie erkunden und genießen können. Diese erlesene Auswahl an Weinen wird jetzt stolz auf unseren Online-Plattformen präsentiert: www.alpsdiscovery.shop für unsere geschätzten Kunden und www.alpsdiscovery.pro für unsere professionellen Partner. Jede Plattform wurde sorgfältig kuratiert, um ein umfassendes Erlebnis der reichen Vielfalt an Aromen und Düften zu bieten, die die Rives du Bisse-Weine bieten.


Über den digitalen Bereich hinaus laden wir Sie ein, die Essenz unserer Zusammenarbeit in unserem Boutique-Showroom aus erster Hand zu erleben. Eingebettet im Herzen von Haute-Nendaz an der Rte des Ecluses 8, 1997, öffnet unser Showroom an Wochenenden seine Türen und bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Rives du Bisse-Kollektion in einer Umgebung zu erkunden, die die Schönheit und Majestät der Alpen widerspiegelt.


Für diejenigen, die tiefer in die Welt von Rives du Bisse eintauchen und die Geschichten hinter jeder Flasche entdecken möchten, ist unser Team bereit, Sie zu empfangen und sein Fachwissen mit Ihnen zu teilen. Ob online oder persönlich, wir sind bestrebt, Ihnen eine außergewöhnliche Reise durch die besten Weine der Schweiz zu bieten.


Sollten Sie Fragen haben oder weitere Hilfe benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Unser engagiertes Team ist unter +41 41 539 14 14 oder per E-Mail unter nendaz.showroom@alpsdiscovery.com erreichbar. Ihre Reise ins Herz des Schweizer Weinbaus erwartet Sie.


Willkommen zu einer Partnerschaft, bei der das alpine Erbe auf hervorragende Weinbaukultur trifft. Willkommen beim AlpsDiscovery- und Rives du Bisse-Erlebnis.



Vom Lehrer zum Winzer: Das Erbe von „Rives du Bisse“


Im Herzen des Wallis, inmitten malerischer Landschaften, in denen das Wasser seine Geschichte geprägt hat, verflechtet sich die Geschichte von „Rives du Bisse“ mit der Saga einer Familie, deren Leidenschaft für den Weinbau sie ist. Dies ist nicht nur eine Geschichte des Weins, sondern auch eine Geschichte des Erbes, der Innovation und einer tiefen Verbundenheit mit dem Land.



Der Anfang: Die Vision eines Lehrers

Es war das Jahr 1945, eine Zeit des Wiederaufbaus und der Erneuerung auf der ganzen Welt, als Gaby Delaloye, von Beruf Pädagogin, den Grundstein für das legte, was im Wallis zu einem Leuchtturm herausragender Weinbauqualität werden sollte. „Rives du Bisse“ begann als bescheidenes Unterfangen eines Mannes, dessen Wurzeln ebenso tief in der Bildung lagen wie bald im Weinbau.




Den Weinstock umarmen

Bis 1960 blühte der Einstieg in den Weinbau weit über Gabys anfängliche Erwartungen hinaus. Sein Engagement für das Handwerk führte dazu, dass er seine Lehrtätigkeit aufgab und sich ausschließlich auf die Pflege seines aufstrebenden Weingeschäfts konzentrierte. Diese entscheidende Entscheidung markierte den Beginn der umfassenden Reise von „Rives du Bisse“ in die Weinproduktion.




Generationenweisheit

Gabys Erbe wurde bald von nachfolgenden Generationen übernommen und bereichert. 1963 übernahm Jean-Pierre, Gabys Sohn, die administrativen Aufgaben und die Überwachung des Kellerbetriebs und verankerte so den Ethos der Familie noch stärker im Unternehmen. Die Familientradition wurde fortgeführt, als 1990 Jean-Gaby, Gabys Enkel, das Ruder übernahm und dem Weingut Innovation und Umstrukturierung bescherte.


Übergang in eine neue Ära

1994 war ein bedeutender Meilenstein, als sich „Rives du Bisse“ in ein Unternehmen verwandelte, das Unternehmen jedoch seiner Identität als vollständig in Familienbesitz befindliches Unternehmen treu blieb. Dieser Wandel läutete eine neue Phase der Expansion und Professionalisierung des Unternehmens ein.





Ein Atemzug Frischluft

Der Beginn des Jahres 2015 markierte für „Rives du Bisse“ eine Renaissance: Die dritte und vierte Generation brachten neue Ideen, Energie und Visionen für die Zukunft. Eine neue Identität, ein neues Team und neue Weinsortimente symbolisierten dieses neue Kapitel und versprachen Kontinuität und Innovation.


Warum „Rives du Bisse“?

Der Name selbst ist eine Hommage an das Walliser Erbe und den Kampf um die Wassergewinnung durch die alten Suonen. „Rives du Bisse“ hat seine Wurzeln an den bezaubernden sonnigen Ufern der Bisse d'Ardon und verkörpert den Geist und die Kultur des Wallis.



 


Der Weinberg: Ein Beweis für Tradition und Qualität

Der Familienweinberg erstreckt sich über 11 Hektar und ist eine sorgfältige Zusammenstellung einheimischer und traditioneller Rebsorten. Unter der Leitung von Jean-Gabriel Delaloye werden nachhaltige Praktiken angewandt, um die Produktion hochwertiger, konzentrierter Weine zu gewährleisten.




Das Carnotzet: Ein Treffpunkt

Das 1960 erbaute Carnotzet hat sich von einem Weinkeller zu einem gemütlichen Raum entwickelt, der mit über 700 Flaschen „Marc de Dôle“ dekoriert ist. Es symbolisiert die Gastfreundschaft und Geselligkeit, die „Rives du Bisse“ allen Besuchern entgegenbringt.

„Rives du Bisse“ ist ein Beweis für das anhaltende Engagement einer Familie für Spitzenleistungen im Weinbau. Von Gaby Delaloyes Pioniergeist bis zu den Innovationen seiner Nachkommen spiegelt die Reise von „Rives du Bisse“ die Entwicklung der Walliser Weinkultur selbst wider. Während jede Generation dieser reichen Geschichte ihr Kapitel hinzufügt, stellt „Rives du Bisse“ weiterhin Weine her, die ebenso eine Hommage an das Erbe wie an das Land sind, aus dem sie stammen.








Commentaires


bottom of page